Das Unternehmen MEGASPLET d.o.o., Gmajna 7, 1236 Trzin, Handelsregister-Nr.: 6988407000 (nachstehend „wir“) schenkt dem Schutz von personenbezogenen Daten viel Aufmerksamkeit. Wir beachten die geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Slowenien-Datenschutzgrundverordnung (ZVOP). Dieses Dokument enthält Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, insbesondere über unsere Kunden und Benutzer unseres Online-Shops, ob wir diese Daten auf der Grundlage einer Einwilligung oder einer anderen Rechtsgrundlage verarbeiten, für welche spezifischen Zwecke wir sie verwenden und an wen wir sie weitergeben und welche Rechte Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

1. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir verschiedene Arten Ihrer Daten, wie z. B. Ihre Kontaktdaten und andere Einstellungen. Wir verfolgen, welche Artikel Sie in unserem Online-Shop ansehen, über welches Gerät und welche unserer per E-Mail versendeten Angebote Sie interessiert haben. Auf dieser Grundlage erstellen wir zusätzliche Daten, damit wir Ihnen Angebote Ihrer Wahl zur Verfügung stellen und unseren Online-Shop und unsere Dienstleistungen in Zukunft weiter verbessern können. Wenn Sie bei uns einkaufen, verarbeiten wir auch Ihren Vor- und Nachnamen sowie weitere Daten zum Vertragsabschluss und zur Lieferung, einschließlich Ihrer Bestellungen.

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

  1. Identifikationsdaten, die hauptsächlich den Vor- und Nachnamen umfassen;
  2. Kontaktdaten, einschließlich personenbezogener Daten, mit denen wir Sie kontaktieren können, insbesondere E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lieferadresse, Rechnungsadresse;
  3. Daten zu Ihren Bestellungen, einschließlich Daten zu den bestellten Artikeln und der Zahlungsmethode, einschließlich der Bankkontonummer, sowie Daten zu Beschwerden;
  4. Daten zu Ihren Online-Gewohnheiten, einschließlich Fällen, in denen Sie über unsere mobile Anwendung im Internet surfen, insbesondere Daten zu den gesuchten Artikeln und Diensten, Links, auf die Sie klicken, Daten zum Suchen und Navigieren auf unserer Website sowie Daten zu Geräten über die Sie auf das Web zugreifen, z. B. die IP-Adresse und den zugehörigen Speicherort, die Geräte-ID, die technischen Parameter wie Betriebssystem, Version, Bildschirmauflösung, den ausgewählten Browser und die ausgewählte Version sowie Daten aus Cookies und ähnlichen Erkennungstechnologien für Geräte;
  5. Daten zu Ihrem Verhalten beim Lesen der Nachrichten, die wir Ihnen senden, insbesondere die zum Öffnen der Nachricht erforderliche Zeit und Daten zu den Geräten, von denen aus Sie auf das Internet zugreifen, wie IP-Adresse und zugehöriger Standort, Geräte-ID, technische Parameter wie z. B. das Betriebssystem, die Version, die Bildschirmauflösung, der ausgewählte Browser und die Version davon;
  6. abgeleitete Daten, einschließlich personenbezogener Daten aus Ihren Einstellungen, Daten zu Artikeln, die Sie bei uns kaufen, Daten zu Ihren Online-Gewohnheiten und Ihrem Verhalten im Zusammenhang mit dem Lesen der Nachrichten, die wir Ihnen senden; hierbei handelt es sich hauptsächlich um Daten zu Geschlecht, Alter, Verbrauchergewohnheiten und Einstellungen zu verschiedenen Artikeln und Dienstleistungen;
  7. Daten in Bezug auf die Nutzung von Call Centern, einschließlich insbesondere Aufzeichnungen von Telefonanrufen an das Call Center, Identifizierung der von Ihnen an uns gesendeten Nachrichten, einschließlich Kennungen wie IP-Adressen.

2. Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten und warum haben wir Anspruch darauf?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in unterschiedlichen Situationen für unterschiedliche Zwecke. Wenn Sie die Websites unseres Online-Shops besuchen, auf denen wir auch Cookies verwenden, verwenden wir Ihre Daten hauptsächlich, um die Anzahl der Besucher zu bestimmen und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie bei uns einkaufen, verwenden wir Ihre Daten, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, unsere gesetzlichen Ansprüche zu schützen und unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Mit Hilfe Ihrer Kontaktdaten und anderer Informationen können wir Ihnen gleichzeitig unsere maßgeschneiderten Angebote zeigen und zusenden. Mit Ihrer Zustimmung geben wir die Daten an Dritte weiter, um das Angebot auf anderen Websites zu zeigen und Ihnen den Zugriff auf einige zusätzliche Dienste zu ermöglichen. Wir haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zur Vorbereitung oder Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, unserer gesetzlichen Ansprüche oder Ihrer Zustimmung zu verarbeiten.

Im Rahmen unserer Tätigkeit verarbeiten wir personenbezogene Daten für unterschiedliche Zwecke und in unterschiedlichem Umfang und zwar:

  1. ohne Ihre Zustimmung aufgrund der Vertragserfüllung, unseres berechtigten Interesses oder zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen, bzw.
  2. basierend auf Ihrer Zustimmung.

Welche Art von Datenverarbeitung wir ohne Ihre Zustimmung durchführen können, hängt von dem Zweck ab, zu dem die betreffende Verarbeitung in Beziehung steht, sowie von der Einstellung zu uns - ob Sie nur ein Besucher unseres Online-Shops oder ob Sie Käufer sind. Wir können Ihre Daten auch verarbeiten, wenn Sie der Adressat der bei uns bestellten Waren oder Dienstleistungen sind, wenn Sie mit uns kommunizieren oder unsere Übernahmestelle besuchen.

Wenn Sie unseren Online-Shop besuchen

Verwendung von Cookies und anderen Technologien, Übertragung von Daten an Werbe - und soziale Netzwerke

Wenn Sie unseren Online-Shop besuchen, speichern und lesen wir kleine Dateien wie Cookies von Ihrem Gerät. Ein Cookie besteht aus kleinen Buchstaben und Ziffern, die wir in Ihrem Webbrowser oder auf der Festplatte Ihres Computers speichern. Mit einigen Cookies können wir Ihre Aktivitäten beim Durchsuchen unserer Seiten vom Öffnen eines Webbrowser-Fensters bis zum Schließen miteinander verbinden. Sobald Sie das Webbrowser-Fenster schließen, werden die entsprechenden Cookies gelöscht. Einige Cookies verbleiben jedoch für eine festgelegte Zeit auf dem Gerät und werden jedes Mal aktiviert, wenn Sie die Websites besuchen, auf denen die entsprechenden Cookies erstellt wurden. Wir verwenden auch Websignale (auch als „Web Beacons“ bekannt). Dies sind kleine Bilder, die eine ähnliche Funktion wie Cookies haben. Im Vergleich zu Cookies, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert sind, sind Web Beacons ein wesentlicher Bestandteil von Webseiten. Der Einfachheit halber werden wir im folgenden Dokument nur als Cookies auf alle diese Technologien eingehen. Wir speichern auch Cookies auf Ihrem Gerät und lesen auch die Cookies, die unsere Websites auf Ihrem Gerät gespeichert haben. Der Einfachheit halber werden wir im Rest dieses Dokuments nur auf die Speicherung eingehen.

Einige Cookies werden von unseren Webseiten direkt auf Ihrem Gerät gespeichert. Solche Cookies helfen uns:

  • mit Ihrer Identifikation beim Wechsel zwischen den einzelnen Webseiten unserer Domain und bei einem erneuten Besuch. Auf diese Weise wird Ihr Warenkorb nicht gelöscht und gleichzeitig können wir Informationen darüber speichern, welche Version unserer Webseite angezeigt werden soll, wenn mehrere Versionen gleichzeitig verfügbar sind;
  • um festzustellen, ob Sie uns die Zustimmung gemäß diesem Dokument gegeben haben, bzw. wenn Sie z. B. beschlossen haben, an einer konkreten Forschung teilzunehmen;
  • bei der Gewährleistung der Sicherheit, z. B. dass wir überprüfen können, ob Ihr Link zu unserer Web-Domain nicht missbraucht wurde und ob jemand in Ihrem Namen Geschäfte tätigt;
  • bei der Identifizierung, Untersuchung und Korrektur von Fehlern und Mängeln unserer Webseiten.
  • Diese Arten von Cookies und anderen Dateien sind für den Betrieb unseres Online-Shops unerlässlich. Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, funktionieren unsere Webseiten möglicherweise nicht ordnungsgemäß und dies bedeutet, dass wir Ihnen keine Artikel aus unserem Angebot und unseren Diensten anbieten können.

Wir speichern auch Cookies von unseren Webseiten auf Ihrem Gerät, mit denen wir:

  • die Anzahl der Besuche unserer Webseiten oder einzelner Inhalte verfolgen, Statistiken und Bewertungen erstellen und die Leistung Ihrer Anzeigen messen;
  • verschiedene Varianten unserer Websites anzeigen, wenn wir neue Funktionen testen;
  • den Inhalt unserer Webseite an Ihre Bedürfnisse anpassen, z. B. vorteilhafte Anzeigen von Artikeln, nach denen Sie bereits gesucht haben, Priorität und Anzeige anderer Angebote gemäß Ihren Wünschen auf unseren Webseiten;
  • Speicherung von Cookies durch Dritte, die sie möglicherweise verwenden, um (a) Informationen über Ihr Verhalten auf unseren oder anderen Websites zu sammeln; (b) personalisierte Angebote und maßgeschneiderte Werbung in Werbung und sozialen Netzwerken auf anderen Websites außerhalb unserer Domain anzuzeigen; (c) für das Herstellen einer Verbindung zu sozialen Netzwerken wie Facebook, einschließlich automatischer Anmeldung, Bereitstellen von Funktionen wie „Gefällt mir“, Anzeigen von benutzerdefinierten Angeboten und benutzerdefinierten Anzeigen in sozialen Netzwerken und anderen Websites außerhalb unseres Webs.

Zum Anzeigen von benutzerdefinierten Angeboten und benutzerdefinierten Anzeigen innerhalb von Werbung und sozialen Netzwerken auf anderen Websites außerhalb unserer Domain, stellen wir Werbe - und sozialen Netzwerken auch Informationen zu Ihrem Online-Verhalten zur Verfügung. Jedoch geben wir unseren Partnern nicht Ihre Identifikationsdaten. Die Liste der von uns genutzten sozialen und Werbenetzwerke finden Sie im Abschnitt Wer verarbeitet Ihre persönlichen Daten und mit wem teilen wir sie?.

3. Wie kontrolliert man Cookies?

Sie können Cookies auf verschiedene Arten kontrollieren und verwalten. Bitte beachten Sie dabei, dass das Entfernen oder Blockieren von Cookies Ihre Benutzererfahrung und den Zugriff auf bestimmte Seiten unseres Online-Shops beeinträchtigen kann.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, sie können jedoch angeben, ob sie Cookies über die Browsersteuerelemente, die normalerweise im Menü „Extras“ oder „Einstellungen“ des Browsers zu finden sind, akzeptieren. Weitere Informationen zum Ändern der Browsereinstellungen oder zum Blockieren, Verwalten oder Filtern von Cookies finden Sie unter:www.allaboutcookies.org.

Verwendung personenbezogener Daten von Webseiten-Besuchern

Wenn Sie unseren Online-Shop besuchen, verarbeiten wir Informationen über Ihr Online-Verhalten auf Grund unseres berechtigten Interesses (d. h. ohne Ihre Zustimmung) zu folgenden Zwecken:

  • Erstellen von Statistiken und Bewertungen, insbesondere Verfolgen der Anzahl der Besuche auf unseren Websites bzw. individueller Inhalt und Messung der Anzeigenleistung; unser berechtigtes Interesse in dieser Hinsicht besteht darin, die Effektivität unserer Webseite und die Werbekosten zu messen; zu diesem Zweck können wir durch Ihr Verhalten andere abgeleitete Daten online abrufen und verwenden bzw. wir können die abgeleiteten Daten zur Berechnung der Provision an unsere Partner weitergeben, wie im Kapitel »Wer bearbeitet Ihre personenbezogenen Daten und wem stellen wir sie zur Verfügung« beschrieben.
  • Testen neuer Funktionen und Anwendungen vor der Einführung, damit wir Probleme mit dem Betrieb dieser Innovationen während des tatsächlichen Betriebs vermeiden können, die Ihr Einkaufserlebnis bei uns verschlechtern könnten; unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist der reibungslose Betrieb unserer Dienste für Sie.
  • Maßnahmen gegen Angriffe auf unsere Webseiten und Bedrohungen für deren Betrieb sowie zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Daten; unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist der reibungslose Betrieb unserer Dienste für Sie und die Sicherheit Ihrer Daten.

Informationen über Ihr Verhalten auf Websites erhalten wir nicht nur durch Cookies. Wir ergänzen sie auch mit folgenden Daten:

  • Die IP-Adresse Ihres Geräts (die Adresse Ihres Geräts, über die Sie mit anderen Geräten im Internet kommunizieren);
  • das Betriebssystem, Version und Spracheinstellungen Ihres Geräts;
  • den Browser, den Sie auf Ihrem Gerät verwenden, seine Version und Spracheinstellungen;
  • die Webadresse (URL) der Seite, von der aus Sie auf unsere Webseite zugreifen.

Zu diesem Zweck werden personenbezogene Daten maximal 38 Monate lang verwendet, Daten werden nur in pseudonymisierter Form gespeichert.

Wir verarbeiten auch Informationen über Ihr Verhalten auf den Websites auf Grund unseres berechtigten Interesses (d. h. ohne Ihre Zustimmung), um maßgeschneiderte Angebote und maßgeschneiderte Anzeigen zu erstellen, die wir online anzeigen. In diesem Fall ist es unser berechtigtes Interesse, das bestmögliche Angebot für Sie zusammenzustellen. Zu diesem Zweck werden die genannten Daten auch mit Hilfe von Analysen verbreitet und daraus abgeleitete Daten gewonnen. Nach diesen Daten können wir unsere Benutzer in verschiedene Gruppen einteilen, wobei jede Gruppe ihre eigenen benutzerdefinierten Angebote erhält. Wenn Sie dann etwas anderes bei uns kaufen, verwenden wir zu diesem Zweck zusätzlich die Informationen zu Ihren Bestellungen.

Zu diesem Zweck verwenden wir 1 Monat lang personenbezogene Daten.

Wenn Sie bei uns einkaufen

Um bei uns einkaufen zu können, müssen Sie unseren Online-Shop besuchen, daher gilt für Sie die im Abschnitt „Wenn Sie unsere Website besuchen“ beschriebene Verarbeitung. Wenn Sie bei uns einkaufen, wird die Datenverarbeitung wie folgt erweitert:

Verarbeitung basierend auf der Vertragsumsetzung

Wenn Sie als natürliche Person bei uns einkaufen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bestellung. Dies sind Identifikations- und Kontaktdaten sowie Daten zu Ihren Bestellungen.

Wenn Sie bei uns als juristische Person einen Kauf tätigen und die Bestellung als Vertreter einer juristischen Person aufgeben, verarbeiten wir dieselben Daten zum gleichen Zweck, basierend auf unserem berechtigten Interesse und dem Abschluss sowie der Ausführung eines Vertrags mit der von Ihnen vertretenen Person.

Die Verwendung von Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bestellung bedeutet, dass wir die Daten speziell verwenden für:

  • die Fähigkeit, eine Bestellung online durchzuführen, d. h. z. B. weder die Artikel, die Sie dem Warenkorb hinzugefügt haben, noch die Daten aus der Bestellung in Vorbereitung werden gelöscht;
  • die Fähigkeit, mit Ihnen zu kommunizieren, z. B. Senden von Bestellungen oder Hinweise vor dem Versand von Artikeln;
  • Zahlungsbedarf für Waren,
  • Warenlieferbedarf; in diesem Zusammenhang können wir Ihre Daten auch unseren Transportpartnern ausschließlich zum Zweck der Lieferung dieser Waren zur Verfügung stellen, wie im Abschnitt „Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten und mit wem teilen wir sie?“ beschrieben;
  • im Zusammenhang mit der Beanstandung der bestellten Waren oder Dienstleistungen; in diesem Zusammenhang können wir Ihre Daten auch an den Lieferanten der Waren oder an das Servicecenter weitergeben, wie im Abschnitt „Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten und mit wem teilen wir sie?“ beschrieben;
  • im Zusammenhang mit Ihren anderen an uns gerichteten Anfragen, z. B. über das Callcenter wie im Abschnitt „Wenn Sie über verschiedene Kanäle mit uns kommunizieren“ beschrieben.

Zu diesem Zweck verwenden wir personenbezogene Daten während der Zeit, die für die Bearbeitung Ihrer Bestellung bzw. Lösung vertraglicher Verpflichtungen wie Beschwerden unbedingt erforderlich ist.

Verarbeitung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses

Wenn Sie bei uns einkaufen, speichern wir Ihre Identifikations - und Kontaktdaten sowie Daten zu Ihren Bestellungen auf Grund unseres berechtigten Interesses (ohne Ihre Zustimmung), um gesetzliche Ansprüche und unsere interne Aufzeichnungen und Kontrollen zu schützen. Unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist der Schutz von Rechtsansprüchen und die Kontrolle über die regelmäßige Erbringung unserer Dienstleistungen.

 Aufgrund unseres berechtigten Interesses (d. h. ohne Ihre Zustimmung) verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten, Ihre Einstellungen und Informationen zu Ihren Bestellungen (wenn Sie später bei uns einkaufen) zu folgenden Zwecken:

Wir verwenden Ihre Bestelldaten zum Erstellen von benutzerdefinierten Angeboten und benutzerdefinierten Anzeigen, die wir auf Webseiten einbringen, wie im Abschnitt „Wenn Sie unsere Webseiten besuchen“ beschrieben.

Wir messen Ihre Zufriedenheit mit unseren Dienstleistungen anhand der NPS-Umfrage, die wir Ihnen im Rahmen des Judge.me-Programms per E-Mail zusenden. Wir senden den Fragebogen an zufällige Benutzer, die letzten Monat bei uns eingekauft haben. Wir verwenden die Ergebnisse der Umfrage ausschließlich für unseren eigenen Gebrauch.

Mit Hilfe Ihrer Kontaktdaten und anderer Informationen können wir Ihnen gleichzeitig unsere maßgeschneiderten Angebote präsentieren und zusenden. Um rechtliche Ansprüche zu schützen und unsere internen Aufzeichnungen und Kontrollen zu pflegen, verarbeiten wir Daten für einen Zeitraum von 3 Jahren und danach für ein weiteres Jahr in Bezug auf Forderungen, die bis zum Ende der Verjährungsfrist geltend gemacht werden können. Im Falle von Gerichts-, Verwaltungs- oder sonstigen Verfahren verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der für die Dauer eines solchen Verfahrens und für den Rest der Verjährungsfrist nach dessen Abschluss erforderlich ist.

Um gesetzliche Ansprüche und unsere internen Aufzeichnungen und Kontrollen zu schützen, verarbeiten wir Daten während der Verjährungsfrist, die bei Bedarf 5 Jahre nach Ablauf der Verjährungsfrist gegebenenfalls ein Jahr nach Ablauf beträgt. Bei der Einleitung eines Gerichts-, Verwaltungs- oder sonstigen Verfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten während der für die Durchführung eines solchen Verfahrens unbedingt erforderlichen Zeit und bis zum Ablauf des verbleibenden Teils der Verjährungsfrist nach dessen Abschluss.

Für andere angegebene Zwecke verwenden wir personenbezogene Daten für maximal 6 Monate.

Sie können einer solchen Verarbeitung auf Grund unseres berechtigten Interesses widersprechen.

Verarbeitung unter Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen

Auch wir müssen bestimmte gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtungen erfüllen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus diesem Grund verarbeiten, benötigen wir für diese Art der Datenverarbeitung keine Einwilligung. Auf dieser Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie Bestelldaten, um den geltenden Gesetzen zu entsprechen, die zum Zeitpunkt der Erstellung des Memorandums insbesondere die Folgenden sind:

  • Obligationenrecht (OZ),
  • Verbraucherschutzgesetz (ZVPot),
  • Mehrwertsteuergesetz (ZDDV-1),
  • Gesetz über die Steuerbescheinigung von Rechnungen (ZDavPR),
  • Rechnungslegungsgesetz (ZR),
  • Gesetz über elektronische Kommunikation (ZEKom),
  • Gesetz zur Verhütung von Geldwäsche und zur Finanzierung von Terroristen (ZPPDFT-1).

Zu diesem Zweck verwenden wir personenbezogene Daten maximal 10 Jahre (zuzüglich des laufenden Jahres) nach dem zuletzt ausgestellten Dokument zu Ihrer Bestellung.

Wenn Sie der Adressat von Waren oder Dienstleistungen sind, die bei uns bestellt wurden.

Wenn Sie der Adressat der bei uns bestellten Waren oder Dienstleistungen sind, verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten:

  • basierend auf unserem berechtigten Interesse zum Zwecke der Vorbereitung, des Abschlusses und der Ausführung des Vertrags mit unserem Kunden. Die Umsetzung dieses Vertrages liegt ebenfalls in unserem berechtigten Interesse;
  • auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Erlangung von Daten, auf deren Grundlage wir in Zukunft unsere Dienstleistungen für Sie verbessern können, oder auf der Grundlage von Daten für die Erstellung unserer internen Statistiken und Überprüfungen; unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist es, unsere Dienstleistungen für unsere Kunden zu verbessern;
  • zum Zwecke der Umsetzung realer Verpflichtungen, insbesondere auf der Grundlage der im vorherigen Punkt des betreffenden Memorandums aufgeführten geltenden Gesetze;
  • zum Schutz der gesetzlichen Ansprüche und unserer internen Aufzeichnungen und Kontrollen; unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist es, gesetzliche Ansprüche zu schützen und die regelmäßige Erbringung unserer Dienstleistungen zu kontrollieren.

Zur Vorbereitung, zum Abschluss und zur Ausführung des Vertrages mit unserem Kunden verwenden wir personenbezogene Daten zu dem Zeitpunkt, der für die Bearbeitung der Bestellung unbedingt erforderlich ist. Nach dieser Frist verarbeiten wir die Daten weiterhin auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses zum Schutz von Rechtsansprüchen und unserer internen Aufzeichnungen und Überwachung während der Verjährungsfrist von 5 Jahren und gegebenenfalls ein Jahr nach deren Ablauf auf Anspruch am Ende der Verjährungsfrist. Bei der Einleitung eines Gerichts-, Verwaltungs- oder sonstigen Verfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten während der für die Durchführung eines solchen Verfahrens unbedingt erforderlichen Zeit und bis zum Ablauf des verbleibenden Teils der Verjährungsfrist nach dessen Abschluss. Unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist der Schutz von Rechtsansprüchen und die Kontrolle über die regelmäßige Erbringung unserer Dienstleistungen. Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verwenden wir personenbezogene Daten für eine Einzelbestellung maximal 10 Jahre.

Wenn Sie mit uns über verschiedene Kanäle kommunizieren

Wenn Sie mit uns über verschiedene Kanäle kommunizieren, hauptsächlich über Call Center, E-Mail, Chatrooms und soziale Netzwerke, verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie Aufzeichnungen über gegenseitige Kommunikation auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (d. h. ohne Ihre Zustimmung) zu folgenden Zwecken:

  • Bearbeitung Ihrer Anfragen; wenn Sie bei uns einen Kauf getätigt haben und Ihre Anfrage sich auf die Bestellung bezieht, können wir die Bearbeitung auf der Grundlage der Ausführung des Vertrags mit Ihnen durchführen;
  • Aufzeichnungen über Ihre Anforderungen, damit wir deren regelmäßige und rechtzeitige Einhaltung überprüfen können;
  • Nachweis, dass wir Ihre Anfrage erhalten und bearbeitet haben, z. B. wenn Sie auf diese Weise Waren bei uns bestellen oder eine Beschwerde einreichen;
  • Analyse der Anforderungen zur Verbesserung der Qualität unserer Dienstleistungen.

Zu diesem Zweck speichern wir personenbezogene Daten für einen Zeitraum von 3 Monaten. Wenn Sie Ihre Bestellung über einen unserer Kanäle aufgeben, können wir die Daten zum Schutz gesetzlicher Ansprüche für eine Verjährungsfrist von 5 Jahren und für ein weiteres Jahr nach Ablauf von Ansprüchen am Ende der Verjährungsfrist speichern. Im Falle eines Gerichts-, Verwaltungs- oder sonstigen Verfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, der für die Dauer eines solchen Verfahrens und den Rest der Verjährungsfrist nach dessen Beendigung erforderlich ist.

4. Wer verarbeitet Ihre persönlichen Daten und mit wem teilen wir sie?

In den meisten Fällen verarbeiten wir Ihre Daten für unsere eigenen Zwecke als deren Verwalter. In diesem Fall geben wir Ihre Daten an unsere Partner weiter, um die Zahlung, den Transport und andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung sicherzustellen. Wir stellen die Daten auch unseren Mitarbeitern zur Verfügung, die sie gemäß unseren Anweisungen verarbeiten. Mit Ihrer Zustimmung können wir auch Informationen für Werbung und soziale Netzwerke zur Anzeige von benutzerdefinierten Anzeigen auf anderen Webseiten bereitstellen.

Alle beschriebenen personenbezogenen Daten werden von uns als Verwalter verarbeitet. Dies bedeutet, dass wir die oben definierten Zwecke bestimmen, für die wir Ihre personenbezogenen Daten und die Verarbeitungsmethoden erheben, und für deren ordnungsgemäße Umsetzung verantwortlich sind.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Unternehmen weitergeben, die ebenfalls die Funktion des Verwalters haben, und zwar:

  • In Bezug auf die Bearbeitung Ihrer Bestellung an unsere an der Bearbeitung der Bestellung beteiligten Partner, wie im Abschnitt „Wenn Sie bei uns einkaufen“ angegeben, und insbesondere an die Partner, die die Zahlungssysteme verwalten, um die Zahlung sicherzustellen: Checkout.com, 90 Tottenham Court Road, London W1T 4TJ, Großbritanien; Paypal.com, 2211 North First Street, San Jose, California 951311, USA; und ein Partner, der den reibungslosen Betrieb des Online-Shops ermöglicht: Shopify, 150 Elgin Street, 8. Stock Ottawa, ON, Kanada K2P 1L4. deren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter folgendem Link: https://www.shopify.com/legal/privacy.
  • die Transportpartner, insbesondere die Unternehmen Pošta Slovenije d.o.o., Slomškov trg 10, 2500 Maribor, Slowenien, UID-Nr. 25028022, DPD d.o.o., Celovška cesta 492, 1210 Ljubljana-Šentvid, Slowenien, UID-Nr. SI46749845 und GLS d.o.o., Cesta v. Slowenien, UID-Nr. SI74531891če; Packeta, Lihovarská 1060/12, 190 00 Praha liefern Ihnen die bestellte Ware;
  • der Lieferant der Ware oder das Service-Zentrum des entsprechenden Herstellers im Zusammenhang mit der Reklamation der bestellten Ware oder Dienstleistung;

mit Ihrer Zustimmung zu den Werbe- und sozialen Netzwerken, wie im Abschnitt „Verwendung von Cookies und anderen Technologien“ beschrieben, erfolgt die Übermittlung von Daten an die Werbe- und sozialen Netzwerke, und zwar namentlich:

  • Google Ireland Limited (Registrierungsnummer: 368047) mit Hauptsitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens finden Sie hier:https://policies.google.com/technologies/ads
  • Facebook Ireland Limited, mit Hauptsitz 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, D02 X525, Irland; die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens finden Sie hier: https://cs-cz.facebook.com/about/privacy
  • Ceneje d.o.o., Štrukljeva cesta 40, Ljubljana, Slowenien, Handelsregisternummer: 6699421.

Zur Verarbeitung personenbezogener Daten nutzen wir die Dienste anderer Verarbeiter, die die personenbezogene Daten nur nach unseren Anweisungen und zu den im Abschnitt „Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten und warum haben wir Anspruch darauf?“ beschriebenen Zwecken verarbeiten. Solche Verarbeitungsunternehmen sind:

    • SqualoMail d.o.o. mit Sitz in Ilirska Bistrica, Slowenien (Verarbeitung von E-Mail-Adressen); Boston (HQ), MA United States 125 Summer St
    • Klarna

Klarna ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte Klarna-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei Klarna die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein Klarna-Konto unterhält. Ein Klarna-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt. Klarna ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. Klarna übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Die Europäische Betreibergesellschaft von Klarna ist die Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Klarna“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Klarna übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an Klarna übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO und soweit darüber hinaus personenbezogene Daten übermittelt werden, auf Grund unserer berechtigten Interessen an einer sicheren Zahlungsabwicklung und Betrugsprävention gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die zwischen Klarna und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Klarna unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Verantwortlicher hierfür ist Klarna.

Klarna gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Klarna können unter https://www.klarna.com/de/datenschutz/ abgerufen werden. 

5. Aus welchen Quellen beziehen wir personenbezogene Daten?

Wir beziehen personenbezogene Daten meist direkt von Ihnen über unseren Online-Shop oder durch Kommunikation mit Ihnen. Wir können aber einige andere Daten auch von unseren Partnern erhalten, z. B. Banken oder Transportunternehmen.

Wir verarbeiten hauptsächlich personenbezogene Daten, die Sie uns direkt im Rahmen der Bestellung von Artikeln und Dienstleistungen, während der Erstellung und Nutzung eines Kontos oder bei der Kommunikation mit uns, z. B. einem Callcenter, zur Verfügung stellen. Wir beziehen personenbezogene Daten auch direkt von Ihnen, indem wir Ihre Online-Gewohnheiten überwachen, während Sie in unserem Online-Shop surfen oder unsere Nachrichten lesen.

Wenn Sie bei uns einkaufen, erhalten wir möglicherweise zusätzliche Daten zu Ihren Bestellungen von Banken, unseren Partnern, die Zahlungssysteme verwalten, und Transportpartnern im Zusammenhang mit der Ausführung des abgeschlossenen Kaufvertrags, z. B. Daten über Ihre Kontonummer, erfolgreichen Zahlungen oder Lieferung und Erhalt von Waren.

6. Übermittlung von Daten außerhalb der EU-Länder

In einigen Fällen übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch in Länder, die nicht Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraums sind.

Im Rahmen der Übermittlung von Daten an die im Abschnitt „Wer Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und mit wem wir sie?“, können wir Ihre Daten auch in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen, in denen ein angemessenes Maß an Schutz personenbezogener Daten nicht unbedingt gewährleistet ist. Ein solcher Eingriff findet nur statt, wenn sich der betreffende Empfänger verpflichtet, die von der Europäischen Kommission herausgegebenen vertraglichen Standardbestimmungen einzuhalten, die unter http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2004:385:0074:0084:CS:PDF angegeben sind

7. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Sie haben eine Reihe von Rechten im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten. Das umfasst das Recht auf Zugang, Überprüfung, Löschung und Einschränkungen bei der Verarbeitung, Übertragung, Einspruch und Beschwerde. Ebenso wie wir unsere Rechte und Pflichten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, haben Sie auch bestimmte Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Rechte umfassen:

Recht auf Kenntnisnahme

Einfach ausgedrückt, Sie haben das Recht zu wissen, welche Daten, zu welchen Zwecken und wie lange sie gesammelt werden, wo wir Ihre persönlichen Daten speichern, an wen wir sie weitergeben, wer sie zusätzlich verarbeitet und welche anderen Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. All dies können Sie im Abschnitt „Schutz personenbezogener Daten von Kunden“ nachlesen. Wenn Sie jedoch immer noch nicht ganz sicher sind, welche personenbezogenen Daten wir über Sie sammeln, können Sie uns bitten, zu bestätigen, ob wir personenbezogenen Daten über Sie sammeln oder nicht. Wenn wir sie sammeln, haben Sie das Recht, diese Informationen zu erfahren. In Übereinstimmung mit dem Recht zur Kenntnisnahme können Sie bei uns eine Kopie der verarbeiteten Daten anfordern, und wir stellen Ihnen die erste Kopie kostenlos und jede weitere gegen Zahlung zur Verfügung.

Recht auf Berichtigung

Es ist menschlich, Fehler zu machen. Wenn Sie feststellen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, zu verlangen, dass wir sie so schnell wie möglich korrigieren oder ergänzen.

Recht auf Löschung

In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich löschen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke, für die wir sie verarbeitet haben;
  • Sie haben Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen, d. h. Daten, für deren Verarbeitung Ihre Einwilligung erforderlich ist, und gleichzeitig haben wir keinen anderen Grund, diese Daten weiterzuverarbeiten;
  • Sie haben Ihr Widerspruchsrecht von der Verarbeitung von Daten (siehe Abschnitt Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten unten) für personenbezogene Daten, die wir aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, durchgeführt, und wir erkennen an, dass es keine berechtigten Interessen, für die weitere Verarbeitung dieser Daten gibt, wir diese nicht mehr vorliegen haben oder
  • Sie gehen davon aus, dass die von uns vorgenommene Verarbeitung personenbezogener Daten nicht mehr den allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

Beachten Sie jedoch, dass selbst wenn einer der beschriebenen Gründe erfüllt ist, dies nicht bedeutet, dass alle Ihre personenbezogenen Daten sofort gelöscht werden. Dieses Recht kann jedoch nicht ausgeübt werden, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten weiterhin zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Feststellung, Durchsetzung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Ansprüche erforderlich ist (siehe Abschnitt „Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten und warum sind wir dazu berechtigt?“).

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung

In einigen Fällen können Sie neben dem Recht auf Löschung auch das Recht ausüben, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken. Mit diesem Recht können Sie in bestimmten Fällen verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten besonders gekennzeichnet und von jeglicher Verarbeitung ausgeschlossen werden. In diesem Fall ist die Wirkung zeitlich begrenzt (und nicht dauerhaft wie im Fall des Löschrechts). Wir müssen die Verarbeitung personenbezogener Daten einschränken:

  • Wenn Sie die Richtigkeit personenbezogener Daten in Frage stellen, bis wir uns darüber einig sind, welche Angaben korrekt sind;
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten ohne angemessene Rechtsgrundlage verarbeiten (z. B. über dem beabsichtigten Umfang) und Sie es vorziehen, diese Daten nur einzuschränken, anstatt sie zu löschen (z. B. wenn Sie davon ausgehen, dass Sie uns diese Daten in Zukunft zur Verfügung stellen werden);
  • Wenn wir Ihre persönlichen Daten für die oben beschriebenen Zwecke nicht mehr benötigen und Sie sie benötigen, um Ihre gesetzlichen Ansprüche zu bestimmen, durchzusetzen oder zu verteidigen, oder
  • Wenn Sie der Verarbeitung von Daten widersprechen. Das Widerspruchsrecht wird nachstehend unter der Überschrift Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung näher beschrieben). Wir müssen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während der Bearbeitung Ihres Widerspruchs einschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns alle Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und die wir auf der Grundlage der Vertragserfüllung verarbeiten. Wir stellen Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in strukturierter, standardmäßiger und maschinenlesbarer Form zur Verfügung. Eine einfache Datenübertragung ist nur für Daten möglich, die wir automatisch in unseren elektronischen Datenbanken verarbeiten.

Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung

Aus Gründen, die sich auf Ihre spezifische Situation beziehen, haben Sie das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe (e) oder (f) der Verordnung (EU) 2016/679 zu widersprechen und der Verarbeitung von Daten zum Zwecke von Direktmarketing (siehe Abschnitt „Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten und warum sind wir dazu berechtigt?“) zu widersprechen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten für Marketingaktivitäten sofort einstellen; in anderen Fällen werden wir dasselbe tun, wenn wir keine legitimen Gründe für die Verarbeitung haben, die Ihre Rechte überwiegen, oder um gesetzliche Ansprüche durchzusetzen.

Beschwerderecht

Die Ausübung der oben genannten Rechte berührt in keiner Weise Ihr Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einzureichen. Sie können von diesem Recht insbesondere dann Gebrauch machen, wenn Sie den Verdacht haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ungerechtfertigt verarbeiten oder gegen allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Sie können sich über die von uns durchgeführte Datenverarbeitung beim Informationskommissar unter der Adresse Zaloška cesta 59, 1000 Ljubljana beschweren.

8. Wie können Sie bestimmte Rechte ausüben?

Um die Rechte aus diesem Dokument auszuüben, können Sie uns per E-Mail info@twinnytube.at kontaktieren anrufen oder eine Nachricht senden, indem Sie auf diesen Link klicken.

Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb eines Monats beantworten. In Ausnahmefällen, insbesondere bei komplexeren Ansprüchen, haben wir das Recht, diese Frist um weitere zwei Monate zu verlängern. Für den Fall, dass eine solche Verlängerung notwendig ist, und natürlich die Gründe dafür, werden wir Sie natürlich informieren.

 

Unsere Seite nutzt alle Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu bieten. Bitte klicken Sie auf ''Cookies akzeptieren'', um die Seite weiterhin zu nutzen.
You have successfully subscribed!
This email has been registered